FAQ

Falls Deine Frage hier nicht dabei sein sollte, kein Problem. Schreib und einfach eine E-Mail oder ruf uns an

Fragen zum Shop

Was sind Eure Öffnungszeiten?

Wir haben von April bis September geöffnet: 

  • Montag 10 – 15 Uhr
  • Mittwoch 10 – 15 Uhr
  • Freitag 13 – 18 Uhr
  • Samstag 10 – 15 Uhr

 Außerhalb der Saison sind wir gerne gerne nach Terminvereinbarung für Dich da. 

Wie finde ich Euren SUP Shop - Wo seid Ihr auf dem Goerzwerk Gelände?

Biege hinter der Pforte links ab. Auf dem Parkplatz kannst Du parken.  

Laufe dann in den großen Innenhof zum Aufgang IV.

Mit dem Aufzug in den dritten Stock.

Aus dem Aufzug nach Links den Gang entlang etwa 30 Meter auf der linken Seite geht es rein.

Wir freuen uns!

Enter street adress here. Or any other information you want.

Welche Zahlungsmöglichkeiten bietet Ihr online und bei Euch im Shop?

im Onlineshop:

  • Banküberweisung
  • Kreditkarte
  • Paypal
  • Paypal Ratenzahlung
  • Stripe
  • Sofortüberweisung

vor Ort bei uns im Shop: 

  • Kreditkarte
  • EC-Karte
  • Barzahlung
Mit welchem Versanddienstleister versendet Ihr Eure Pakete?

Wir versenden mit DHL. Deine Bestellung wird innerhalb von 1-2 Werktagen bei uns abgeholt und an Dich versandt.

Versendet Ihr auch ins Ausland?

Wir versenden unsere Ware nur in Deutschland. Falls, Du an einem anderen Ort wohnst, schreib uns eine E-Mail. Wir finden sicher eine Lösung! 

Verkauft Ihr auch gebrauchte Stand Up Paddling Boards?

In unserem Shop verkaufen wir neue Ware. In der Regel bieten wir am Ende einer Saison (Oktober/November) im Verleih genutzte Boards an. Ob und welche können wir leider nicht sagen. 

Melde Dich bei unserem Newsletter an, um es nicht zu verpassen. Meist sind gebrauchte Boards schnell ausverkauft. 

Warum sollte ich bei Euch kaufen? Was bietet Ihr mir Besonderes an?

Wir haben über fünf Jahre Erfahrung mit dem Verleih von SUP Boards am nahe gelgenenen Schlachtensee. Jährlich gehen zig tausenden Kunden mit Boards und Paddeln aufs Wasser. Was wir in unserem Shop anbieten haben wir in der Praxis getestet.

Unseren Shop im Goerzwerk in Berlin Lichterfelde betreiben wir seit drei Jahren. Viele unserer Kunden, kaufen bei uns SUP Boards, die sie bei uns im Verleih lieben gelernt haben.

Zudem bieten wir folgende Bestpreisgarantie: Wir garantieren Dir für sämtliche Produkte den günstigsten Preis gegenüber Anbietern mit Firmensitz in Deutschland.

Jobe Inflatable SUP Boards

Wie registriere ich mich für die 3 Jahre Herstellergarantie von Jobe?

Jobe gewährt Dir eine sagenhafte 3-jährige Hersteller-garantie auf alle inflatable SUP Boards.

Voraussetzung ist, dass Du das Board innerhalb von 2 Wochen nach Einkauf unter www.jobesports.com/de/happycustomers/ registrierst. Diese Registrierung kannst Du gleich nach Abschluss Deiner Bestellung vornehmen. Du musst nicht warten, bis Du das Produkt erhalten hast.

Sollte innerhalb der 3-jährigen Garantiezeit etwas mit Deinem Produkt sein, kannst Du Deine Ansprüche direkt über o.g. Portal geltend machen.

Darüber hinaus stehen Dir natürlich sämtliche gesetzliche Gewährleistungsrechte zu.

Wie packe ich mein Jobe Stand Up Paddling Board am besten ein?

Wir verkaufen unsere Jobe inflatable SUPs im Paket inklusive Rucksack. 

Unsere Empfehlung ist:

  1. Luft aus dem SUP Board ablassen
  2. Board vom Ende her zusammen rollen (Schaft der Finne nach Innen)
  3. Mit Board-Gürtel zusammenbinden

Sollte das Board eine abnehmbare Finne, wie beispielsweise das Jobe Yarra 10.6 haben, am besten diese vorher abnehmen. 

Worauf muss ich bei der Lagerung meines Jobe Stand Up Paddle Boards achten?

Wichtig ist, dass Dein SUP Board trocken gelagert wird. Die Luft solltest Du ablassen. Ob ausgerollt oder eingerollt lagern streiten sich die Geister. Vielen Kunden nimmt das Board ausgerollt zu viel Platz weg in Keller oder Garage. Daher kannst Du es auch gut locker eingerollt den Winter über lagern.

Vor dem Einlagern am Ende der Saison empfehlen das Board mit Süßwasser abzuspülen, um Verschmutzungen und Dreck aus dem Wasser loszuwerden. Anschließen sollte es gut trocknen, bevor es zusammengerollt und eingelagert wird. 

 

Welche anderen Möglichkeiten gibt es außer der Handpumpe, um mein iSUP aufzupumpen?

Neben verschiednen Handpumpen gibt es auch elektrische SUP Pumpen. 

Folgende Modelle haben wir aktuell in unserem Angebot

Wieviel Luft muss ich in mein Jobe SUP Board pumpen?

SUP Boards von Jobe sind für bis zu 20 psi ausgelegt. Wir Empfehlen einen Luftdruck von 15-16 psi für den normalen Gebrauch.

Alle SUP Pumpen, die wir liefern verfügen über eine Druckanzeige. Einstellen des richtigen Luftdruckes ist kein Problem. Grundsätzlich gilt natürlich: Je höher der Druck, desto steifer das Board.

Wie transportiere ich mein Jobe SUP Board am besten?

Aufblasbare SUP Boards von Jobe verkaufen wir in der Regel im Paket mit einem Rucksack inklusive. 

Wer sein Hardboard nicht vom Auto oder Haus ans Wasser tragen möchte, dem empfehlen wir einen Boardwagen. Mit dem kleinen Helfer lässt sich das Board einfach hinter sich her ziehen.  

Was sollte ich bei der Reinigung meines Jobe Stand Up Paddle Board beachten?

Wichtig ist, dass Dein SUP Board nach der Fahrt auf dem Wasser gut trocknen kann. Ein feuchtes Board wird mit der Zeit einen unangenehmen Geruch entwickeln. 

Wir empfehlen das Board mit Süßwasser abzuspülen, um Verschmutzungen und Dreck aus dem Wasser loszuwerden. Anschließen sollte es gut trocknen, bevor es zusammengerollt und eingelagert wird. 

Wenn Du im Sommer mit dem Board alle paar Tage aufs Wasser gehst, musst Du es natürlich nicht jedes mal reinigen. Solange es an einem gut belüfteten Ort liegt ist alles gut.